SC DHfK verteidigt erfolgreich den Sachsenpokal

Leipzig - Der SC DHfK hat sich den Sachsenpokal geholt. Am Sonntag gelang den Grün-Weißen ein deutlicher 36:21-Sieg gegen den EHV Aue. Vor rund 360 Fans in der Brüderhalle konnten die Leipziger Handballer auch das zweite Spiel vom Wochenende für sich entscheiden und den Titel aus dem Vorjahr verteidigen. 

Vor allem bei den äußeren Bedingungen ist DHfK-Trainer Andre Haber froh über den Sieg.

Mit jeweils sechs Toren holten die besten Leipziger Torschützen Rechtsaußen Lucas Krzikalla und Neuzugang Viggo Kristjánsson den Sieg locker nach Hause - Trotz einer intensiven Vorbereitung. Denn erst vergangene Woche beendeten die Leipziger ihr Trainingslager in Aschersleben.

Die vom Unternehmerverband Sachsen gestiftete Siegprämie in Höhe von 1.200 Euro soll den Nachwuchsteams der Grün-Weißen zugute kommen. Für die DHfK-ler steht bereits an diesem Dienstag das nächste Testspiel auf dem Programm. Am Abend geht es gegen den Weißenfelser HV.

© Leipzig Fernsehen