SC DHfK will Fans zum Singen bringen

Leipzig – Der SC DHfK lädt seine Fans am Sonntag zum Handball-Showdown des Jahres ein. Im letzten Heimspiel 2017 trifft die Mannschaft von Cheftrainer André Haber auf den zwölffachen deutschen Meister Gummersbach. Die Gäste blicken bislang auf eine eher durchwachsene Saison zurück, sind aber nicht zu unterschätzen.

In die Partie geht André Haber mit einem Kader von 15 Mann. Sowohl Torwart Jens Vortmann als auch Rückraumspieler Tobias Rivesjö sind wieder fit. Die Zuschauer erwartet am dritten Advent außerdem viel weihnachtliches Flair in der Halle. Zudem hat sich Spieltagspräsentator REWE noch etwas Besonderes ausgedacht.

Gewinnt der SC DHfK die Wette, spenden die Leipziger REWE-Märkte jeweils 5.000 Euro an die Leipziger Kinderstiftung und an den Nachwuchssport des SC DHfK. Die Chancen stehen gut, denn rund 4.400 Tickets sind bereits verkauft. Die Fans sollen dann natürlich nicht nur singen, sondern ihre Mannschaft auch lautstark zum hoffentlich letzten Heimsieg des Jahres pushen.