SC DHfK will Heimvorteil nutzen!

Leipzig - Am kommenden Sonntag steht das Spiel gegen MT Melsungen an. Aktuell befindet sich der MT Melsungen auf dem 6. Tabellenplatz. Die Leipziger sind auf dem 15. Rang. Bereits 4.500 Tickets wurden für die kommende Partie verkauft.

Es wird eine englische Woche für die Handballer des SC DHfK. Bereits am kommenden Sonntag steht das Spiel gegen MT Melsungen an. Am darauffolgenden Donnerstag müssen sich die Grün-Weißen dann gegen die Füchse Berlin behaupten.

Ebenfalls für Aufmerksamkeit sorgte der Wechsel von Rückraumspieler Philipp Müller von der MT Melsungen. Ab der kommenden Saison steht er bis mindestens 2020 für die Leipziger auf der Platte.

 

Das Pressegespräch vor den beiden Heimspielen fand nicht ohne Grund in der Niederlassung der I.K. Hofmann statt. Das Unternehmen ist neuer Partner des DHfK.

Aktuell befindet sich der MT Melsungen auf dem 6. Tabellenplatz. Die Leipziger sind auf dem 15. Rang. Bereits 4.500 Tickets wurden für die kommende Partie verkauft. Aufgrund der hohen Nachfrage wurde die ARENA-Kapazität auf 5.000 Plätze erweitert, damit am Sonntagnachmittag der SC DHfK lautstark unterstützt werden kann. Spielstart ist 16 Uhr.