SC DHfK’ler wollen den nächsten Sieg

Leipzig – Die Handballer des SC DHfK müssen am Donnerstag nach Wetzlar zur schweren Auswärtsaufgabe und haben sich im Training mal im Fußball versucht.

Auch das gehört zum Training des SC DHfK – die kleinen Bälle mal beiseite legen und sich dem größeren runden Leder widmen. Nach dem Heimsieg gegen den Tabellenführer aus Hannover braucht es bei der Vorbereitung auf das Auswärtsspiel beim Punktgleichen Ligakonkurrenten HSG Wetzlar keiner rgroßen zusätzlichen Motivation.

Das gute Gefühl spürte der Trainer auch beim Spiel mit dem großen Ball. Dennoch ist man sich dessen bewusst, dass die HSG Wetzlar nicht ohne Grund auf derselben Stufe der Deutschen Handballbundesliga wie der SC DHfK steht.

Man kennt sich, nichtsdestotrotz will man sich am Donnerstagabend ab 19 Uhr in der Wetzlaer Rittal-Arena gegenseitig überraschen. Denn beide Vereine sind in Lauerstellung, um mit einem Sieg die Mannschaften an der Tabellenspitze anzugreifen.