Schach-Spieler aus ganz Deutschland in Chemnitz

Die USG Chemnitz hat zum ersten Mal die Deutsche Vereinsmeisterschaft im Schach in der Altersklasse U20 nach Chemnitz geholt.

Vom 26. bis zum 30.Dezember werden deshalb im Penta-Hotel die besten männlichen und weiblichen Schachspieler aus ganz Deutschland erwartet. Nach Aussage des Vereins haben sich insgesamt 16 Jungenmannschaften á 6 Spieler sowie 14 Mädchenmannschaften á 4 Spielerinnen gemeldet.

Interview: Falk Eidner – Mannschaftskapitän U20

Qualifiziert haben sich in der Schachszene berühmte Mannschaften, wie der Hamburger SK der die SG Porz. Als Turnierfavorit gilt jedoch bei den Jungen der Titelverteidiger SG Bochum 31 und bei den Mädchen Grün-Weiß Dresden. Auch der gastgebende Verein wird mit einer Jungenmannschaft an den Start gehen.

Die Chemnitzer erhoffen sich dabei, trotz der starken Konkurrenz, ein gutes Ergebnis im vorderen Mittelfeld. Unterstützt wird das Turnier unter anderem von der CMT sowie weiteren Sponsoren.

Interview: Falk Eidner – Mannschaftskapitän U20

Im Rahmen des Turniers soll neben den Wettkämpfen zudem eine Eisdisco am 28.12. im nahegelegenen Eissportzentrum für die nötige Entspannung sorgen. Die Veranstaltung ist offen für alle Schachfans.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar