„Schach und seine asiatischen Verwandten“

Spielerisch wird s ab 15. Oktober im Museum für Völkerkunde im Japanischen Palais mit der Sonderausstellung Schach und seine asiatischen Verwandten.

  Anlass gibt die Schacholympiade im November. Vorgestellt werden asiatische Brett- und Strategiespiele. Besucher können nicht nur schauen, sondern auch spielen. An Spieltischen können sie Glück, Geschick und strategisches Können unter Beweis stellen. Begleitend zur Ausstellung gibt es Vorträge und Lesungen. Die Ausstellung ist bis 19. April 2009 zu sehen.

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.