Schäferhund jagt Katze

Ein Schäferhund hat am Samstag in Plauen einen Unfall verursacht.

Der Schäferhund riss sich am Samstagabend auf der Parkstraße von seiner 61-jährigen Halterin los und jagte einer Katze nach.

Beim Überqueren der Pausaer Straße wurde er von einem Peugeot erfasst und verletzt. Die 26-jährige Fahrzeugführerin konnte den Zusammenstoß trotz Gefahrenbremsung nicht vermeiden.

Ein Mitarbeiter der Tiernotrettung übernahm den Hund. Er wird tierärztlich betreut. Die Katze „entkam“ unverletzt.  Der Sachschaden am Fahrzeug beträgt etwa 250 Euro.

Das Wetter vor Ihrer haustür – SACHSEN FERNSEHEN läßt Sie nicht im Regen stehen – Wetter