Schäferhund verursacht Unfall

Altmittweida: Am Samstagabend sprang ein Schäferhund aus dem Straßengraben auf die Staatsstraße 200.

Das Tier kollidierte erst mit einem Motorroller und dann mit einem Citroen. Die beiden Fahrzeugführer blieben unverletzt.

Das Tier verendete noch an der Unfallstelle. Auf ca. 1.500 Euro wurde die Höhe des Schadens an den Fahrzeugen geschätzt.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung