Schanze in Dresden-Cotta wieder freigegeben

Die letzte große Gleisbaustelle an der Pennricher Straße wird in den kommenden Tagen fertig gestellt. Nachdem sich die Linie 2 bereits seit Ende September ihre Strecke zurück erobert hat, kann mit der Freigabe der Linie 12 wieder das gesamte Straßenbahnnetz bedient werden.+++

Aufgrund unerwarteter Überraschungen und kurzfristiger Erweiterungen der Baustelle war lange unklar, ob die im Volksmund als „Schanze“ bezeichnete Kreuzung in Dresden-Cotta pünktlich fertig wird.

Nachdem sich die Linie 2 bereits seit Ende September ihre Strecke zurück erobert hat, kann mit der Freigabe der Linie 12 wieder das gesamte Dresdner Straßenbahnnetz umleitungsfrei bedient werden.

Im Video sehen Sie das Interview mit Reiner Zieschank, DVB-Vorstand.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar