„Schau rein!“ startet in zwei Wochen – Es gibt noch freie Veranstaltungsplätze

„Schau rein! – Die Woche der offenen Unternehmen Sachsen“ bietet zum jetzigen Stand knapp 16.000 Veranstaltungsplätze für Schülerinnen und Schüler, die ihren Wunschberuf hautnah erleben wollen.

Sachsens Unternehmen laden die Jugendlichen vom 7. bis 12. März zu sich ein, um ihnen Einblicke in den Berufsalltag und in Arbeitsabläufe zu bieten.

Vor Ort können Schülerinnen und Schüler mit Azubis sprechen und vielleicht sogar den Chef selbst fragen, worauf es bei einer erfolgreichen Bewerbung ankommt. Es sind noch freie Plätze verfügbar. Welche das konkret sind, können neben den Jugendlichen auch Lehrer und Eltern auf www.schau-rein-sachsen.de recherchieren. Anmeldung im Internet: Die Internetplattform www.schau-rein-sachsen.de ist die erste Adresse für Berufsorientierung.

Hier stellen Unternehmen ihre Veranstaltungen ein – hier informieren sich Schüler über die Angebote und können sich anmelden. Zu den Veranstaltungen fahren sie kostenfrei mit dem „Schau-rein!“-Ticket. Die Bestellung der Tickets erfolgt über die Lehrer. Gewinnspiel: Noch bis 1. März läuft das „Schau rein!“-Gewinnspiel (www.bildungsmarkt-sachsen.de/gewinnen), bei dem ein Sony Xperia Z3 und vier Gutscheine im Wert von 25 Euro verlost werden.

 Hintergrundinfo:
 „Schau rein!“ ist Sachsens größte Initiative zur Berufsorientierung. In keiner anderen Woche des Jahres sind so viele Schüler gleichzeitig auf den Beinen, um Unternehmen von innen kennen zu lernen. Die Aktion findet in ganz Sachsen vom 7. bis 12. März 2016 zum zehnten Mal statt. Ziel ist es, Jugendlichen ab Klasse 7 praktische Berufsorientierung zu bieten und so die Wahl zwischen den rund 350 anerkannte Ausbildungsberufe und vielen weiteren schulischen Ausbildungsgängen und unzählige Studienmöglichkeiten für akademische Berufe zu erleichtern.

Quelle: SMWA – Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr