Schaubudensommer im August in Dresden ohne Buden

Dresden - Im August findet nach einjähriger Coronapause wieder der Schaubudensommer in Dresden statt. Aufgrund der Pandemie anders als in den Vorjahren.

 

Der Schaubudensommer in Dresden findet dieses Jahr erstmalig ohne Zelte und Buden komplett open air statt. Die Veranstaltung zieht dafür auf die Hauptstraße um. Vom 3. bis 5. August präsentieren zwischen Goldenem Reiter und Jorge-Gomondai-Platz bis zu zehn Companies und Einzelkünstler ihre Kunst – jeweils von 14 bis 22 Uhr. Im vergangenen Jahr war der Schaubudensommer aufgrund der Corona-Pandemie ausgefallen.

© Sachsen Fernsehen