Schauspieler aus dem „Dschungelbuch“ trafen auf ihre tierischen Vorbilder

Ein tierisch-menschliches Vergnügen gab es heute im Dresdner Zoo. Kurz vor der Premiere des Stücks Das Dschungelbuch konnten sich die Schauspieler von den echten Baloos, Kaas und Co. Inspirationen holen.

Unter dem Motto „Mogli trifft Mogli, Kaa mit Kaa“ haben sich heute Nachmittag die Schauspieler Claudia Eisinger und Philipp Lux im Dresdner Zoo eingefunden. Es war ein Probe der ganz anderen Art: Claudia Eisinger, die im Stück die Rolle des Mogli spielt, durfte auf gleichnamiger Elefantendame einen Ausritt machen. Kollege Philipp Lux dagegen kam seinem tierischen Vorbild, der Boa Constrictor gefährlich nahe. Kaa hatte den Darsteller fest im Würgegriff. Die Premiere des Stücks findet am 29. November im Staatsschauspielhaus statt.

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar