Schauspieler Michael Kind (u.a. Tatort, Küstenwache) bei Talkshow „Angezapft“ in Dresden

Aufzeichnung der Sendung am Donnerstag, 21.03., 14 Uhr, in den Wenzel Prager Bierstuben, Königstraße 1 in Dresden. +++ Ausstrahlung Gründonnerstag, 21:30 Uhr, bei DRESDEN FERNSEHEN. +++

Schauspieler Michael Kind ist so ziemlich jedem deutschen Filmfan ein Begriff. Ob in der ZDF-Serie „Küstenwache“, dem „Tatort“ oder „Polizeiruf 110“ – der 1953 in Halle/Saale geborene Kind ist mit Top-Rollen ausgebucht. So auch in dem 2012 angelaufenen deutschen Film „Sushi in Suhl“, in dem er Lothar Jäger, den Kreisdirektor der Handelsorganisation, spielt.

Pünktlich zum DVD-Start des Films ist das „erste festangestellte Aktmodell der DDR“ [so zuletzt die Ankündigung beim MDR-Talk „hier ab vier] im Wenzel an der Königsstraße 1 in Dresden zu Gast.

Gemeinsam mit Michael Kind werden sich die Gesprächsgäste Katrin Küchler, eine der drei Leiterinnen des FILMFEST DRESDEN, und Annett Hofmann, Pressesprecherin des Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, den Fragen von DRESDEN FERNSEHEN-Moderatorin Anja Herrmann stellen.

Ausstrahlung der halbstündigen Talkshow „Angezapft“ ist immer dienstags 19:30 Uhr und
donnerstags 21:30 Uhr bei DRESDEN FERNSEHEN, mit freundlicher Unterstützung von Budweiser Budvar. Gäste sind während der Aufzeichnung gern willkommen.

+++
Quelle: Viktoria Franke, Pressearbeit im Auftrag der Wenzel Prager Bierstuben
Zastrow + Zastrow GmbH | Bautzner Straße 80, 01099 Dresden | Tel.: 0351/899 11-0 |
E-Mail: v.franke@zzdd.de

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar