Scheffelstraße bleibt dicht

Die Scheffelstraße bleibt nach dem Wasserrohrbruch noch bis Freitag gesperrt.

Nach Aussage der Stadtwerke muss an der Ecke Dittersdorfer Straße ein 10 Meter langes Rohr ausgewechselt werden. Dadurch wird die Straßendecke später als ursprünglich geplant wieder in Ordnung gebracht. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Freitagnachmittag. Das Trinkwasserrohr unter der Scheffelstraße war bereits in der Nacht zu Dienstag nach Sanierungsarbeiten geplatzt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar