Schicksal unklar

An der Straße der Nationen gibt es bald ein leerstehendes Gebäude mehr.

Nachdem „Neue Sächsische Galerie“ und „Stadtbibliothek“ ausgezogen sind, bleibt deren Haus am Busbahnhof vorerst verwaist. Ein ähnliches Schicksal ereilte auch schon das ehemalige Postgebäude auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Nach Aussage aus dem Stadtent-wicklungsamt gibt es für beide Häuser keinerlei Interessenten. Zudem steht das ehemalige Galeriegebäude unter Denkmalschutz. Hier war einst die alte Aktienspinnerei beheimatet.