Schiffsgaststätte „Santa Anna“ verwüstet

Die beliebte Schiffsgaststätte am Kulkwitzer See wurde zur Zielscheibe unbekannter Einbrecher, so die Polizei.

Zwischen Sonntag, 21 Uhr, und Mittwoch, 11:50 Uhr, wurde die Gaststätte verwüstet. Die Täter drangen gewaltsam durch eine Kellertür laut Polizei ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Die Vandalen hinterließen großes Chaos und richteten einen immensen Schaden an.

Die Täter stahlen eine Geldkassette, einen Computer und Spirituosen. Zudem ließen die Täter zwei Kühlzellen offen stehen und setzten die Gaststätte laut Polizei unter Wasser, indem sie einen Wasserhahn öffneten und laufen ließen. Die 49-jährige Pächterin erstattete Anzeige.

Die Polizei sucht Zeugen, die während des Tatzeitraumes Feststellungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können. Diese wenden sich bitte an die Kripo Leipzig, Dimitroffstr. 1, Telefon (0341) 96 64 2234.