Schlachthofgelände wird zum Kunstmekka

Am 27. August 2010 startet die Ostrale im Ostragehege. Neben den Künstlern arbeitet auch die STEASAD auf dem Gelände. Die Interviews sehen Sie unter www.dresden-fernsehen.de +++

Zahlreiche Künstler stellen ab kommender Woche im Ostragehege aus. Auch die Fettschmelze wird zur Ostrale 2010 wieder bespielt. Mit den Leitern der Ostrale, Andrea Hilger und Martin Müller, hat sich Dresden Fernsehen Redakteurin Juliane Ehrlich getroffen.

Auch die STESAD betreut auf dem Gelände einige Projekte. Über das Vorhaben haben wir mit STESAD-Geschäftsführer Axel Walther gesprochen.

Interviews siehe Videos.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!