Schläger-Trio vorm Landgericht: Opfer möglicherweise ein Pflegefall

Zwei Männer und eine Frau stehen seit Dienstag wegen schwerer Körperverletzung vor dem Landgericht Bautzen. In alkoholisiertem Zustand sollen sie einen 30-Jährigen derart misshandelt haben, dass dieser möglicherweise zeitlebens ein Pflegefall bleibt. +++

Die Angeklagten sollen ihr Opfer über eine Stunde brutal zusammengeschlagen haben.
Dem Trio drohen nun Freiheitsstrafen von bis zu 10 Jahren.

Für den Prozess sind acht Verhandlungstage anberaumt.
Es sollen 23 Zeugen und vier Sachverständige gehört werden.

Quelle: News Audiovision
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar