Schlägerei am Südbahnhof

Zwei Chemnitzer sind in Bernsdorf von einer Schlägertruppe brutal überfallen worden.

Nach Polizeiaussagen war in der Neujahrsnacht eine Schlägerei am Südbahnhof der Auslöser dafür. Der waren die beiden jeweils 36-Jährigen noch glimpflich entkommen. Wenig später kamen 10, teilweise mit Baseballschlägern bewaffnete Jugendliche auf die beiden zu. Wie es weiter heißt, wurden die beiden Opfer bei dem Überfall verletzt. Von den Schlägern fehlt bislang jede Spur.