Schlägerei an der Tankstelle

Stollberg: Drei junge Männer, die am Sonntagmorgen aus der Disko kamen, wurden an der Esso-Tankstelle von vier Tatverdächtigen angepöbelt und dann zusammengeschlagen.

Die Schläger flüchteten danach zu Fuß in Richtung Neuwürschnitz. Die Opfer erlitten leichte Verletzungen, die ambulant behandelt wurden. Im Ergebnis der unmittelbaren Fahndungsmaßnahmen stellten Polizeibeamte auf der Hartensteiner Straße vier der Tat verdächtige junge Männer im Alter von 17, 23, 24 und 27 Jahren.

Alle an der Schlägerei Beteiligten standen unter Alkoholeinfluss. Die Testwerte lagen zwischen 0,64 Promille und 1,28 Promille bei den Opfern und zwischen 0,72 Promille und 1,54 Promille bei den Tatverdächtigen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar