Schlägerei in der Innenstadt

Chemnitz- In den späten Samstagabendstunden ist es in der Rathausstraße/Bahnhofstraße offenbar zu einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen gekommen.

Nach bisherigem Kenntnisstand sind zwei Personengruppen am Samstag gegen 22 Uhr in Streit geraten. Als der Streit eskalierte gingen die männlichen Unbekannten dann aufeinander mit Fäusten los.
Dabei soll ein Mann aus einer der beiden Gruppen verletzt worden sein. Auch ein 24-jähriger Passant, der schlichtend eingreifen wollte, holte sich bei der Rangelei leichte Verletzungen.

Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten in unmittelbarer Tatortnähe eine 25-Jährigen fest, der an der Tat beteiligt gewesen sein soll. Er wurde nach ersten polizeilichen Ermittlungen am Tatort aber wieder entlassen. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Geschehen aufgenommen.

(Quelle: Polizei Chemnitz)