Schlägerei in Erstaufnahmeeinrichtung in Leipzig-Dölitz

In der Flüchtlingsunterkunft in der Friederikenstraße ist es am Montagmorgen aus bislang noch unbekannten Gründen zu einer tätlichen Auseinandersetzung gekommen.

Laut Polizei waren zwei lybische und ein irakischer Ayslbewerber aneinander geraten. Sie schlugen mit Glasflaschen aufeinander ein, drei von ihnen erlitten dabei Schnittverletzungen, die medizinisch behandelt werden mussten.

Die drei Männer waren ersten Erkenntnissen zufolge alkoholisiert. Die Beamten vor Ort konnten den Streit schnell unter Kontrolle bringen. Die Ermittlungen zum Tathergang laufen.