Schlimme Heizölhavarie in Taubenheim

Beim Umpumpen von Tanks eines Edelstahlverarbeitungsbetriebes sind am Mittwochmorgen nach ersten Informationen größere Mengen Heizöl ausgetreten und in die Spree geflossen. +++

Die Feuerwehr hat an verschiedenen Stellen, sogar bis nach Bautzen, Ölsperren auf dem Fluss errichtet. Nähere Einzelheiten, besonders zur Menge des ausgelaufenen Öls, sind noch nicht bekannt.

Quelle: News Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!