Schlimmer Kreuzungs-Crash in Leipzig

Verhängnisvoller Kreuzungs-Crash in Leipzig am Dienstagabend: Kurz nach 21.00 Uhr rammt ein Ford den Dacia eines Pizza-Dienstes an der Riesaer Straße regelrecht von der Kreuzung.

Die Fahrerin des Dacia wollte offenbar von der Riesaer in die Theodor-Heuss-Straße abbiegen (Linksabbieger-Ampel soll Grün gezeigt haben). Ein entgegen kommender Ford Mondeo soll noch bei Rot über die Kreuzung gefahren sein.

Bei der heftigen Kollision wurden die Fahrer beider Autos zum Glück nur leicht verletzt. Die Autos sind Schrott. Die Ermittlungen zur genauen Unfallursache laufen.

Quelle: News Audiovision