Schloss Moritzburg setzt Verkostungsreihe fort

Im Mittelpunkt steht wieder der historische Backofen, in welchem Bäckermeister Liebscher aus Weinböhla wie in alten Zeiten mehrere Sorten Brot bäckt, die kross und ofenwarm verkostet werden können.+++

» Brot & Gebranntes Wasser « – Fortsetzung der Verkostungsreihe auf Schloss Moritzburg

Nach den ausverkauften Abenden in den beiden vergangenen Jahren wird die Verkostungsreihe auf Schloss Moritzburg fortgesetzt, am kommenden Samstag 26. März 2011 um 19:00 Uhr in der „Königlichen Schlossküche“ auf Schloss Moritzburg.

Am Samstagabend dreht sich alles um Brot & „Gebranntes Wasser“.

Im Mittelpunkt steht wieder der historische Backofen, in welchem Bäckermeister Liebscher aus Weinböhla wie in alten Zeiten mehrere Sorten Brot bäckt, die kross und ofenwarm verkostet werden können. Passend dazu stellt der Destillateur der Ersten Dresdner Spezialitätenbrennerei Augustus Rex hochgeistige Brände und Liköre vor, mit viel Wissenswertem und amüsanten Anekdoten. Für rustikale, musikalische Unterhaltung sorgt das Duo „Ziehsack & Streichholz“.

Ein kräftiges Abendessen, rund um den Schinken – natürlich auch mit frischem Backofen-Brot – serviert der traditionsreiche Moritzburger „Adams Gasthof“.

Beginn ist 19:00 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr). Karten (29 Euro) sind im Schloss (Vorverkauf), Restkarten ggf. an der Abendkasse erhältlich. Die Platzkapazität ist beschränkt!

Karten und weitere Informationen unter Tel. (03 52 07) 87 36 18

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!