Schloßchemnitz: Alkoholisiert gegen parkende Autos

In der Nacht zum Dienstag war die 54-jährige Fahrerin eines Citroen Saxo auf der Paul-Jäkel-Straße unterwegs, als sie von der Fahrbahn abkam und mit drei parkenden Fahrzeugen kollidierte.

Der hierbei entstandene Sachschaden beziffert sich auf insgesamt ca. 23.500 Euro. Verletzungen zog sich die 54-Jährige dabei keine zu, zum Arzt musste sie trotzdem – zur Blutentnahme.

Der mit der Frau durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,04 Promille.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar