Schloßchemnitz: Autos und Werbetafel besprüht

Unbekannte Schmierfinken waren zwischen Samstagabend und Sonntag unterwegs und besprühten mehrere Pkw sowie eine Werbetafel mit schwarzer Farbe.

In der Matthesstraße traf es einen VW und einen Renault, einen Ford in der Altendorfer Straße und zwei BMW und einen Toyota in der Paul-Jäkel-Straße.

Der Schaden wurde vorerst auf rund 1.400 Euro geschätzt. In der Paul-Jäkel-Straße ist zudem auf einer Werbetafel ein Hakenkreuz gesprüht worden. Die Ermittlungen dauern an.