Schloßchemnitz: Babywickeltasche weckte Interesse

Gleich zwei Zeugen beobachteten am Montagmittag auf einem Parkplatz an der Eckstraße zwei Männer, die sich an einem abgestellten Toyota Corolla zu schaffen gemacht hatten.

Mit Fahrrädern und einer aus dem Pkw erbeuteten Babywickeltasche verschwanden die unbekannten Männer schließlich in Richtung Hauboldstraße. Eine Zeugin bemerkte daraufhin eine eingeschlagene Seitenscheibe des Toyota und alarmierte die Polizei. Trotz eingeleiteter Tatortbereichsfahndung konnten die Täter von den Beamten nicht gestellt werden. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 350 Euro.

Die Zeugen beschrieben die beiden ca. 20 bis 25 Jahre alten Männer folgendermaßen:

1. Person: ca. 1,75 Meter groß, er trug ein dunkles Kapuzenshirt mit weißem Rand, eine weite Jeans und Turnschuhe
2. Person: ca. 1,80 Meter groß, sehr kurze Haare, er trug eine Jeans und ein weißes Kapuzenshirt
Beide flüchteten mit dunklen Mountainbikes. Die Polizei bittet nun Zeugen, die die beiden Täter gesehen haben bzw. etwas bemerkt haben, sich unter Telefon 0371 387-2279 zu melden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar