Schloßchemnitz: Balkonbrand

Am Nachmittag des Silvestertages ist in Schloßchemnitz ein Balkon in Brand geraten.

Als Ursache gab die Polizei selbstgebaute Feuerwerkskörper an, die in Flammen aufgegangen waren. Durch den Brand erlitt eine 14-Jährige, die sich in der Wohnung befand, eine leichte Rauchgasvergiftung. Der entstandene Sachschaden ist noch nicht bekannt. Der Verursacher muß nun mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung rechnen.