Schloßchemnitz: Fußgänger von Pkw erfasst

Alkohol vermindert die Reaktionsfähigkeit.

Das musste auch ein 26-Jähriger am Donnerstagnachmittag in Schloßchemnitz feststellen…
Der Mann hatte bei „Rot“ die Leipziger Straße betreten und mehrfach versucht den Verkehr anzuhalten. Dabei wurde er von einem Kleintransporter erfasst und musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 60-jährige Fahrer blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 300 Euro. Der Fußgänger hatte 1,84 Promille intus.
 

Immer auf dem neuesten Stand: Der SACHSEN FERNSEHEN Newsletter!