Schloßchemnitz: Fußgängerin erfasst

Am Dienstagnachmittag ist der 36-jährige Fahrer eines Ford Mondeo auf der Further Straße rückwärts gefahren, wobei er eine 66-jährige Fußgängerin erfasste.

Die Frau wurde auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Sie suchen eine bestimmte Nachricht? Schauen Sie in das SACHSEN FERNSEHEN Nachrichten-Archiv!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar