Schloßchemnitz – Gegen Mauer gefahren

Zu einem Unfall ist es am Dienstag in Schloßchemnitz gekommen.

Ein 19-jähriger Ford-Fahrer war an der Bergstraße ins Schleudern geraten, hatte sich um 180 Grad gedreht und war gegen eine Mauer gefahren. Der junge Mann bleib bei dem Unfall unverletzt, allerdings entstand Schaden von mehr als 2500 Euro.