Schloßchemnitz: Gemeiner Hundediebstahl

Eine 38-jährige Frau leinte am Donnerstagabend, gegen 20.30 Uhr, ihren schwarz-braunen Pekinesen an einer Säule vor dem EDEKA-Markt in der Blankenauer Straße an, um schnell etwas einzukaufen.

Als sie nur sieben Minuten später zurückkam war der kleine Hund (6 Jahre) verschwunden. Zeugen hatten beobachtet, wie der Hund von einer unbekannten Person vom Ort weggezogen wurde. Die Besitzerin selbst hatte bei ihrer Ankunft am Markt eine Gruppe von vier jungen Leuten darunter zwei Frauen am Eingang bemerkt. Eine der Frauen hatte blonde Haare, die andere trug eine rote Jacke. Die Gruppe war genau wie der Hund verschwunden.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer kann nähere Angaben zu der unbekannten Person machen, die den Hund am Donnerstagabend vom Eingang des EDEKA-Marktes wegführte? Wer kann nähere Angaben zum Verbleib des Pekinesen machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Chemnitz unter Tel. 0371 387 – 495808 entgegen.