Schloßchemnitz: Handtasche entrissen

Am Samstagnachmittag lief eine 74-jährige Chemnitzerin nach dem Einkauf in einem Markt auf der Bergstraße nach Hause, als ihr von einem Unbekannten die Handtasche entrissen wurde.

Die Seniorin stürzte, wurde jedoch nicht verletzt. Eine Passantin, die auf den Vorfall aufmerksam geworden war, half der Frau und rief die Polizei. Der Räuber ist etwa 16 bis 20 Jahre alt, ca. 1,60 m bis 1,65 m groß und schlank.

Er war dunkel bekleidet. Der Täter erbeutete mit der Tasche die Geldbörse in der sich Ausweise, Geldkarte, ein Handy und etwas Bargeld befanden. Die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge (Tel. 0371 387-2279) sucht Zeugen, die Hinweise zum unbekannten Täter geben können.

.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar