Schloßchemnitz – In Gegenverkehr geraten

Im Ortsteil Schloßchemnitz ist am Sonntag eine 34-Jährige mit dem Gegenverkehr zusammengestoßen.

Die Frau war mit ihrem Smart auf der Hechlerstraße ins Schleudern geraten, auf die Gegenfahrbahn gekommen und mit einem VW kollidiert. Dabei wurde die 34-jährige Beifahrerin und ein 3-jähriges Mädchen im VW verletzt. Laut Polizei entstand ein Schaden von mehr als 4000 Euro.