Schloßchemnitz: In voller Fahrt aufgefahren

Am Mittwochnachmittag ist es auf der Leipziger Straße zu einem Auffahrunfall gekommen.

Eine Mercedes-Fahrerin ist aus bisher ungeklärter Ursache auf ihren Vordermann, einen Fiat aufgefahren. Laut der Fiat-Fahrerin gab es weder Rückstau, noch einen Grund, weshalb sie hätte bremsen müssen. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Allerdings entstanden an den beiden PKWs 7000 Euro Schaden.