Schloßchemnitz – Moped in Brand gesetzt

Feuerteufel sind auch am Dienstagabend wieder unterwegs gewesen.

Ein auf der Kanalstraße abgestelltes Moped geriet in Brand, dieser konnte aber durch die Feuerwehr gelöscht werden. Durch die Hitzeeinwirkung wurde auch der rechte Außenspiegel eines daneben stehenden Renault beschädigt. Auch die Fassade des Hauses, an dem das Kleinkraftrad abgestellt war, ist durch den Brand stark verrußt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Die Ermittlungen sind noch im Gange.