Schloßchemnitz: Radfahrerin erfasst und schwer verletzt

Verkehrswidrig entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung und über die durchgehende Fahrstreifenbegrenzung fuhr am Montag der 24-jährige Fahrer eines Ford Focus von der Matthesstraße auf die Leipziger Straße auf.

Dabei kam es zur Kollision mit einer 51-jährigen Radfahrerin, die ebenfalls ordnungswidrig die Leipziger Straße in Richtung Matthesstraße querte.

Bei der Kollision wurde die 51-jährige Frau schwer verletzt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 1.200 Euro.