Schloßchemnitz: Randalierer gefasst

Ein Zeuge meldete der Polizei am Sonntagmorgen, kurz vor 6 Uhr, dass ein junger Mann auf der Ludwigstraße Fahrzeugspiegel abtreten würde.

Aufgrund der Personenbeschreibung konnten unmittelbar zum Einsatz gekommene Polizeibeamte wenige Minuten später auf der Bergstraße einen 26-jährigen Tatverdächtigen stellen.

Der Mann (1,22 Promille) ist verdächtig, an einem VW-Transporter, einem Mazda 323 und einem VW Polo die Seitenspiegel abgetreten zu haben. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf insgesamt 2.000 Euro geschätzt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar