Schloßchemnitz: Schmierfinken am Werk

Unbekannte Schmierfinken haben sich am vergangenen Wochenende auf einer Baustelle an der Paul-Jäkel-Straße zu schaffen gemacht.

Sie haben einen Bauwagen, ein Toilettenhäuschen sowie einen Anhänger und ein Fußballtor mit roter Farbe besprüht.

Die Beseitigung der Farbe wird mehr als 500 Euro kosten. Die Sachbeschädigungen waren im Laufe des Montags festgestellt und bei der Polizei angezeigt worden.