Schloßchemnitz – Tür gestreift

Auf der Lohrstraße hat am Donnerstag ein Skoda-Fahrer die Tür eines geparkten Jeeps gestreift.

Die Besitzerin hatte den Geländewagen mit Warnblinklicht zum Entladen abgestellt. Als der 41-Jährige am Jeep vorbeifuhr, streifte er mit seinem linken Außenspiegel die geöffnete Tür. Dabei wurde die Frau am Rücken verletzt. Der Skoda-Fahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 600 Euro.