Schloßchemnitz: Von Sattelzug abgedrängt

Ein 23-jähriger Mann war am Montagabend mit seinem grauen Ford Focus in der linken Fahrspur der Leipziger Straße landwärts unterwegs.

Etwa 50 Meter vor der Einmündung Bürgerstraße wechselte ein bisher unbekannter schwarzer Sattelzug von der rechten in die linke Fahrspur und stieß dabei gegen den Ford.

Durch den Anstoß kam der Focus von der Fahrbahn ab und blieb in der Schneeablagerung auf dem Mittelstreifen stecken. Der unbekannte Sattelzug setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Bei dem Unfall wurde eine Insassin des Ford leicht verletzt. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Es werden Zeugen gesucht, die den Unfall gesehen haben und Angaben zum Hergang bzw. zum unbekannten schwarzen Sattelzug machen können. Unter Telefon 0371 387-2319 nimmt die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge Hinweise entgegen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung