Schloßchemnitz: Vorsicht, Trickdieb!

Einem Trickdieb fiel am Dienstagmittag ein 57-jähriger Mann auf der Limbacher Straße, Ecke Fritz-Matschke-Straße zum Opfer.

Mit Rufen und Winken mit einem Geldstück machte er auf sich aufmerksam. Sein Opfer sollte ihm ein Ein-Euro-Stück in zwei 50-Cent-Stücke wechseln. Dann wollte er 20 Cent und mehrere kleinere Cent-Stücke haben.

Anschließend verabschiedete sich der Unbekannte und ging Richtung Stadtzentrum. Der 57-jährige Geldwechsler merkte erst später, dass in seinem Portmonee zwei 50-Euro-Scheine fehlen.

Der Trickdieb war ca. 50 Jahre alt, von kleinem Wuchs und hatte dunkles Haar. Er sprach gebrochen Deutsch und wird als südländischer Typ mit Zahnlücken beschrieben.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!