Schloßchemnitz: VW in Flammen

In der Altendorfer Straße in Chemnitz stellte eine unbekannte Person am Samstagnachmittag einen brennenden Gegenstand unter einen VW, wodurch das Auto in Brand geriet.

Dann flüchtete die Person in Richtung eines Einkaufmarktes. Ein Zeuge beobachtete die Tat, löschte das Feuer und informierte die Polizei.

Der entstandene Schaden am VW wurde vorerst auf ca. 1.000 Euro geschätzt. Der Täter war ca. 1,75 m groß und war dunkel gekleidet. Er trug ein Kapuzenshirt und ein weißes Basecap mit Zickzack-Muster.