Schloßchemnitz: X5 gestohlen

Ein BMW X5 3.0 D ist in der Nacht zum Montag auf der Ludwigstraße gestohlen worden.

Sein Besitzer hatte das knapp sieben Jahre alte Auto am Sonntag, gegen 19.30 Uhr, auf der Ludwigstraße abgestellt.
 
Am Montagvormittag, gegen 10.15 Uhr, musste der Mann feststellen, dass sein noch rund 22.000 Euro teurer fahrbarer Untersatz weg ist.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar