Schlossteich abgefischt

Der Schlossteich in Chemnitz führt seit heute vorerst kein Wasser mehr.

Grund dafür ist das traditionelle Abfischen, das bereits in den Morgenstunden stattfand. Wie das Grünflächenamt informiert, soll das Wasser jedoch unmittelbar nach der Aktion wieder angestaut werden. Damit ist der Teich dann für den Winter gerüstet. Auch der Pelzmühlen – und der Stadtparkteich sind wegen der Fischzucht verpachtet. Im kommenden Frühjahr, werden die städtischen Teiche wieder Heimat für die nächste Karpfengeneration sein.