Schloßteich wird abgefischt

Am Samstag in drei Wochen werden die Fische im Schloßteich abgefischt.

Wie das Grünflächenamt der Stadt Chemnitz informiert, wird jedes Jahr im Herbst bei den zur Fischzucht verpachteten Teiche in den städtischen Parkanlagen das Wasser abgelassen und die Fische abgefischt. Unmittelbar nach Ende der Aktion das Wasser wieder angestaut. Bereits „gefischt” wurde schon im Stadtpark- und im Pelzmühlenteich. Damit ist der Schloßteich als letztes an der Reihe.