Schloßteichstraße ab Samstag wieder frei

Aufatmen bei den Autofahrern in Chemnitz.

Die Schloßteichstrasse ist ab Samstag zwischen Hechlerberg und Promenadenstraße für den Autoverkehr wieder in beide Richtungen befahrbar.

Die halbseitige Sperrung und die daraus resultierende Umleitung strapazierte seit Anfang Juni die Nerven der Autofahrer. Die Stadtwerke hatten hier die Gas- und Trinkwasserleitungen ausgetauscht.

Wie die Stadtverwaltung gegenüber SACHSEN FERNSEHEN bestätigte wird die Schloßteichstrasse in diesem Bereich ab Ende September aber erneut zur Dauerbaustelle. Dann wird das Pflaster in dem Bereich unterhalb der Schloßkirche gegen Straßenasphalt ausgetauscht.

Die Gelder für diese Baumaßnahme sind Teil des Konjunkturpaketes II, in dem auch die Förderung von Lärmschutzmaßnahmen enthalten ist.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar