Schloßviertel: Unfall auf Hechlerberg

Ein Auffahrunfall mit fatalen Folgen hat am Donnerstagabend für Behinderungen am Hechlerberg gesorgt.

Laut Polizei waren dort vier Fahrzeuge in einen Auffahrunfall verwickelt. Dabei hatte ein Autofahrer offenbar nicht bemerkt, dass das Auto vor ihm bremste und fuhr auf. Dadurch schob er diesen PKW auf einen anderen. Ein weiterer Autofahrer konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf. Nach Angaben der Polizei wurde niemand bei dem Unfall verletzt, allerdings steht jetzt ein Gesamtschaden von mehr als 2000 Euro zu Buche.