Schmierereien aufgeklärt

Mit zwei Graffitisprayern wird sich die Staatsanwaltschaft Chemnitz beschäftigen.

Laut Polizei wurden die beiden 17- und 20-Jährigen bereits im Oktober in Bernsdorf geschnappt. Inzwischen steht fest, dass die aus Weimar stammenden Männer insgesamt 12 Mal in Chemnitz zugeschlagen haben.Neben Firmenwänden und Wohnhäuser verewigten sie sich auch an zwei LKW-Planen. In einem der Fälle wurde ein Schaden von fast 3000 Euro angerichtet. Geprüft wird auch, ob das Duo für Graffitis in ihrem Heimatort verantwortlich ist.Arbeit gesucht? – Jetzt neu – Der Stellenmarkt bei SACHSEN FERNSEHENhttp://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_kleinanzeigen.php